Hygieneschulung gemäß Verordnung 852(EU)2004
für Mitarbeiter in Lebensmittelbetrieben – 2021 / 2022:

 

Erklärung zum Ablauf der Hygieneschulung:

Der Gesetzgeber schreibt jährlich eine Hygieneschulung vor, die vom Arbeitgeber für seine Mitarbeiter durchzuführen ist.

In Modul 1
vermitteln wir Ihnen alles Wesentliche zum Thema Hygieneschulung, insbesondere die Hintergründe zum Gesetz und was es bei der täglichen Arbeit im Lebensmittelbetrieb zu beachten gilt.

In Modul 2 erhalten Sie eine kompakte Wiederholung zur „Grundschulung“, welche sich hauptsächlich um die Themen „Personalhygiene“ und „Arbeitsplatz-Hygiene“ dreht.

In Modul 3 erläutern wir die wesentlichen Grundlagen zum Thema
„Temperatur-Messung“ und „Temperatur-Einhaltung“.

In Modul 4 fassen wir noch einmal die festgestellten Hygienemängel aus Ihrem Betrieb im Jahr 2020 / 2021 zusammen.

In Modul 5 erfolgt dann der Test Ihres Wissens anhand einer gezielten Fragestellung. Sofern Sie hierbei mindestens 4 der 5 gestellten Fragen richtig beantworten, erhalten Sie ihr Zertifikat zur Schulung.